nyusPhotogedichtezika

Quelle

Ich sitze an der Quelle
verliere mich im Strudel
verschwinde tief im Sog
wir gurgeln jene Welle

Wir gurgeln die Welt
-sie schmeckt bitter
doch weiße Ritter
verschenkt das Schicksal nicht

Der Strom zieht mich mit
die eiserne Wasserkraft
das was das "UNTEN" schaft
verliert in mir den Sinn

ICH MALE+
ICH LEBE+
ICH GEBE

Leben zu den Andern
wir wandern
zwischen den Welten

#wahre Götter sind selten#

Autor Soma D. World
Sprecher der Denker, anikanyuszika

hörtschautlest rein :)

MP3 herunterladen (0,8MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.