nyusPhotogedichtezika

Gedicht zu Bild 125

Ihr Name war Constanza
===============

Ihr Name war Constanza
War allen wohl bekannt
in ganz Katalonien
und dem Baskenland
selbst in Pamplona kennt man sie
Constanza, liebt Pflanze und Vieh,
denn wenn sie geht,
kommen blaue Schmetterlinge herbei,
die Enten watscheln ihr entgegen
mit großen Geschrei
die Vögel sie singen ihr ein Lied
und alle sind dabei sehr vergnügt
mit Anmut bewegt sie zart zu ihnen hin
Manche meinen sie flüstert mit ihnen
sie bekommt Tiersprache hin
sie kann sie verstehen
ob sie watscheln oder fliegen
denn das wissen alle:
Constanza ist die Frau, die die Tiere lieben
Sie ist bekannt im ganzen Land
denn auch zu den Pflanzen hat sie eine glückliche Hand.
Wo sie hinkommt da recken die Pflanzen ihre Köpfe
Alles was wächst, streckt sich Ihr entgegen
Florales Erblühen, wo sie gewesen
und die Bauern, die ernten dann,
wie nie vorher da gewesen,
ob Gurken, Tomaten oder Salat
ob Brokoli oder Spinat
Wo Constanza durch die Lande zieht
da gibt es keinen Hunger
und jede Blume blüht vergnügt
sie ist wie ein Regen nach langen Sonnenschein
dabei lächelt sie meist leise
wirkt nur so zu Schein
Constanza, die kennst nun auch du
Vielleicht siehst du sie schau genau zu
Ihr Name war Constanza
War allen wohl bekannt
in ganz Katalonien
und dem Baskenland
selbst in Pamplona kennt man sie
Constanza, liebt Pflanze und Vieh
(c) Edition Hossa Holla E Viva

Autor der Denker
Sprecherin anikanyuszika
Musik und Töne http://www.freesound.org/

schautleshört rein....und lernt constanza und ihre welt ein wenig kennen....

MP3 herunterladen (2,2MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.