nyusPhotogedichtezika

Der blaue Stuhl

Der blaue Stuhl (2011)
---------------------------

Das Licht schlägt mir ins Gesicht, wenn ich morgens aufwache und den Schalter der Lampe umlege. Es kommt mir vor wie ein Akt der Rache.

Der Spiegel verhöhnt mich mit dem größten Maß an Boshaftigkeit, mit der unveränderten Wahrheit. Die Reflektion betrifft aber nur die äußere Erscheinung.

Anschließend werfe ich immer wieder einen letzten Blick auf den blauen Stuhl, bevor mich der kalte Asphalt durch den Alltag spült, auf diesen verdammten blauen Stuhl.

Danach nichts.

Er steht immer noch da, als mich die Brandung anspült, und staubt wie die Gischt gegen meinen Körper, dieser verdammte blaue Stuhl.

Der Kühlschrank kühlt den Raum, unmerklich, bevor die Mikrowelle mein Essen beschießt, unmerklich. Die beiden sind die schlimmsten von allen. Sie wollen die Scharade nicht enden lassen.

Der Tisch ist noch da. Er leistet dem blauen Stuhl Gesellschaft. Und ich nun den beiden. Der blaue Stuhl ist noch warm. Er strahlt vom letzten Funken deiner Aura.

Das Licht geht aus und der Raum versinkt in uniformer Dunkelheit.

Danach nichts.


Autor und Sprecher Tim Schneider


Einen neuen Dichter und Sprecher heiße ich hiermit herzlich willkommen..es lohnt sich also auch hier wieder vorbei zu schauen..also hörtschautlest doch selbst ;-)

MP3 herunterladen (2MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.