nyusPhotogedichtezika

Dein Blick

Dein blick
tastet lang schon
zärtlich mein gesicht.
deine Stimme
umschmeichelt sanft nun
mein herz
nur deine Hände
traun´ sich nicht,
deiner leidenschaft
nachzugeben…

Bereust du schon?
die liebe?
bevor sie schwebt?
Hast du angst?
bevor sie webt,
ein buntes band geflochten,
zwischen seelen,
umfließend unsere leiber,
unsere sinne regt?

Hab keine angst!
ich flüstere nur,
locke zum leben pur,
taste nur,
das zarte im himmelsland,
bin selbst verloren,
in deinem hauch,
und bereue nichts,
was kommen mag
von deiner hand,
zeit ist nur sand
im stundenglas,
an diesem tag
und du nur
ein zärtlicher gedanke.

© by Thomas Braun2013
Autor Thomas Braun
Sprecherin und Musi Anika Fábián


sö..hier mal wieder ein neuer autor im unserem pod..noch mal ein herzliches willkommen..

..und allen die hier gern vorbeischauen viel spaß beim reinschauhörlesen :-)

MP3 herunterladen (1,2MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.